Michael Görlich

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Steuerrecht
München

T +49 89 90 4222 70-0

Michael.Goerlich@streck.net

V-Card

Senior Associate seit:
2021

Associate seit:
2020

Rechtsanwalt seit:
2013

Geburtsjahr:
1982

Studium:
München

Kompetenzen

  • Wirtschaftsstrafrecht 
  • Compliance 
  • Interne Ermittlungen 
  • Termine
  • Veröffentlichungen
06.07.2022
Dr. Dr. Norbert Mückl, Michael Görlich
Aktuelles zu steuerlicher Selbstanzeige und Nacherklärung

Termin 06.07.2022


Ort und Hotel: Hegelstraße 33, 70174 Stuttgart

Bemerkung zum Termin: Webinar

Beginn und Ende: 09:00 Uhr – 12:00 Uhr

Veranstalter: DSTV-BW, Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe Baden-Württemberg e.V

Internetadresse: www.dstv-bw.de

07.07.2022
Dr. Dr. Norbert Mückl, Michael Görlich
Aktuelles zu steuerlicher Selbstanzeige und Nacherklärung

Termin 07.07.2022


Ort und Hotel: Mainzer Landstraße 211, 60326 Frankfurt am Main
Bemerkung zum Termin: Webinar

Beginn und Ende: 09:00 Uhr – 12:00 Uhr

Veranstalter: Steuerakademie – Fortbildungswerk des Steuerberaterverbandes Hessen e.V.

Internetadresse: www.steuerakademie-hessen.de

01.12.2022
Dr. Dr. Norbert Mückl, Michael Görlich
Aktuelles zu steuerlicher Selbstanzeige und Nacherklärung

Termin 1.12.2022

Beginn und Ende: 09:00 Uhr – 12:30 Uhr
Ort: Stephanstraße 25, 70173 Stuttgart
Bemerkung zum Termin: Webinar

Veranstalter: Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart GmbH

Internetadresse: www.rak-fortbildungsinstitut.de

Veröffentlichungen von Herrn Görlich:

  • Die Fremdanzeige gem. § 371 Abs. 4 AO: Vergessenes Relikt oder verborgenes Remedium?
    AG 2021, 439-440
  • Steuerstrafrecht, 3. Auflage 2019 (zusammen mit Dr. Thomas Kuhn)
    C.H. Beck
  • Unternehmensvertretung und Compliance-Risiken im Erhebungs- und Betreibungsverfahren (Rn. 10-158), in: Rübenstahl/Idler, Tax Compliance, 2018 (zusammen mit Dr. Jörg Weigell und Martina Butenschön)
    C.F. Meuller
  • Treaty Override verfassungsgemäß? - Der Beschluss des BVerfG vom 15.12.2015 im Lichte des Urteils des schweizerischen Bundesgerichts vom 26.11.2015 (zusammen mit Dr. Jörg Weigell)
    IStR 2017, 772-774
  • Keine Strafbefreiung nach § 371 Abs. 4 AO bei Nichtabgabe von Steuererklärungen (zusammen mit Manuela Beckert)
    ZWH 2017, 121-124
  • Der Anwendungserlass zu § 153 AO - eine praxistaugliche Abgrenzungshilfe? (zusammen mit Dr. Jörg Weigell)
    FR 2016,989,992
  • (Selbst-)Geldwäsche: Strafbarkeitsrisiko für steuerliche Berater? (zusammen mit Dr. Jörg Weigell)
    DStR 2016, 2178-2184
  • Steuerliche Korrekturerklärungen als Widerruf der Selbstanzeige? (zusammen mit Dr. Jörg Weigell)
    DStR 2016, 197, 197-203*
  • Verbandssanktionengesetz (VerSanG): Der neue Referentenentwurf und seine Auswirkungen auf das Steuerstrafrecht
    in: Stbg Heft 10/2020, Seite 406-416

Mein Weg zu Streck Mack Schwedhelm

Zum Steuerrecht fand ich über das Strafrecht. Während der ersten Berufsjahre in einer Münchner Steuerstrafrechtsboutique kam ich mit der Arbeit der Steueranwälte von STRECK MACK SCHWEDHELM in Berührung: Verbindlich im Ton, hart in der Sache – das sollte auch mein Motto werden. Außerdem begeisterte mich der umfassende Ansatz, das Steuerrecht an all seinen Schnittstellen zu erfassen. Als mir die Möglichkeit geboten wurde, Steueranwalt bei STRECK MACK SCHWEDHELM zu werden, musste ich nicht lange überlegen.  

Haben Sie Interesse an einer eigenen Karriere bei Streck Mack Schwedhelm?

> Karriere