Wirt­schafts­straf­recht

Die Vertretung in Steuerstreit- und Steuerfahndungsverfahren weist vielfältige Bezüge zum allgemeinen Wirtschaftsstrafrecht auf. Wir verteidigen Mandanten auch dann, wenn im Zusammenhang mit Ermittlungen der Steuerfahndung Betrugs-, Untreue oder Korruptionsvorwürfe erhoben werden. Typisch sind auch Querbezüge zu Insolvenzstraftaten oder Vorwürfen des Sozialabgabenbetrugs. Ziel der Strafverteidigung ist zumeist die Einstellung des Ermittlungsverfahrens ohne gerichtliche Hauptverhandlung. Gelingt dies nicht, so vertreten wir die Mandanten auch in der Hauptverhandlung vor dem Strafgericht und in den sich möglicherweise anschließenden weitergehenden Instanzen. In allen Verfahrensstadien kooperieren wir eng und regelmäßig mit namhaften Strafverteidigern, sei es dass wir im Team für einen Mandanten tätig sind oder die Vertretung verschiedener Verfahrensbeteiligter organisiert werden muss. Zum Kompetenzfeld Wirtschaftsstrafrecht zählen schließlich die Fälle, in denen wir aufgrund unserer Spezialisierung mit der Führung von Revisionsverfahren im Steuerstrafrecht betraut werden., da in diesem Bereich neben den materiellen Steuer- und Strafvorschriften selbstverständlich auch die prozessualen Besonderheiten des Revisionsrechts sicher beherrscht werden müssen.