Dr. Heinz-Willi Kamps

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Steuerrecht
Köln

Partner seit:
2000

Rechtsanwalt seit:
1996

Geburtsjahr:
1965

Familienstand:
Drei Kinder

Studium:
Köln, Richmond / Virginia (Referendariat)
Dissertation im Steuer- und Berufsrecht

Sonstiges:

  • Stellvertretender Vorsitzender des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Erbrecht des Deutschen Anwaltvereins
  • Mitherausgeber der ErbR-Zeitschrift für die gesamte erbrechtliche Praxis (ErbR)
  • Mitglied der International Fiscal Association (IFA)
  • Termine
  • Seminarthemen
  • Veröffentlichungen
23.06.2020
Dr. Heinz-Willi Kamps, Dr. Jens Stenert
Das Unternehmertestament

Termin: 23.6.2020
Ort: Rechtsanwaltskammer Stuttgart
Beginn: 12.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Veranstalter: Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart
Internet: www.rak-fortbildungsinstitut.de

Die Partnerschaft bietet durch ihre Partner die Mitwirkung an Seminaren, Vorträgen und Themen­veran­staltungen an. Möglich sind Vorträge, Tages- und Halbtages­seminare und andere Veranstaltungs­formen wie Konferenzen, Streit­gespräche oder Diskussions­runden. Adressaten sind in erster Linie Steuer­berater, Wirtschafts­prüfer, Rechts­anwälte und Unternehmer. Wir tragen natürlich auch vor anderen Berufsgruppen und Interessenten vor. Wir bieten diese Leistungen überörtlich an und sind nicht auf die Orte unserer Partner­schaft beschränkt. Unser Honorar wird individuell vereinbart. Zu allen Themen gibt es Tagungs­unterlagen.

Zu folgenden Themen referiert Herr Dr. Kamps:

Der Steuerstreit
  • Der Steuerprozess vor den Finanzgerichten
  • Der Streit um den Steuerbescheid
  • Zehn goldene Regeln für die Betriebsprüfung
Vereine, Verbände, Stiftungen
  • Die Testamentsvollstreckung im Visier der Steuerfahndung
  • Vor- und Nacherbfolge aus erbschaftssteuerlicher Sicht
Unternehmensnachfolge, Testamentsberatung, Erbschaftsteuer
  • Zivilrechtliche Instrumente der Nachfolge- und Testamentsberatung
  • Nachfolge- und Testamentsberatung
  • Stiftung und Erbfall
  • Erbschaftsteuerrecht im Überblick
  • Grundzüge des Erbschaft- und Schenkungsteuerrechts
  • Schenkungsteuerliche Gestaltungen vor der erneuten Verfassungswidrigkeit des ErbStG
  • Steuerneutrale Rückabwicklung von Schenkungen
Steuerfahndung und Steuerstrafrecht I
  • Das neue Recht der Selbstanzeige
  • Steuerfahndung und Banken
  • Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht im Strafrecht
Steuerfahndung und Steuerstrafrecht II
  • Erben und vererben – Umgang mit schwarzen Konten und verschwiegenem Vermögen

Veröffentlichungen von Herrn Dr. Kamps:

  • Das Unternehmertestament im Mittelstand: Überlegungen für die steuerliche Beratung (Teil 2)
    DB 2019, 990 ff.
  • Das Unternehmertestament im Mittelstand: Überlegungen für die steuerliche Beratung (Teil 1)
    DB 2019, 930 ff.
  • Liebe, Tod, Zusammenveranlagung - Ein Spiel in drei Akten und einem Nachspiel
    ErbR 2019, 343 - 344
  • Der Mensch ist kein Kopierer
    ErbR 2019, 287 - 288
  • Sätze, die in einem Testament nichts zu suchen haben ...
    ErbR 2019, 221 - 222
  • Ich möchte ein Testament für die Tod machen ...
    ErbR 2019, 152 - 153
  • Liebling Erbschleicher
    ErbR 2019, 86 - 87
  • Und wo das Testament aufbewahren?
    ErbR 2019, 30 - 31
  • Erlöschen der Schenkungsteuer bei überschüssigen Zuwendungen - Zugleich Anmerkung zum Urteil des FG Köln vom 18.1.2018 - 7 K 513/16
    DStR 2018, 2465
  • Testament und Bierdeckel
    ErbR 2018, 693-694
  • Das Testament als gesetzgeberisches Kunstwerk
    ErbR 2018, 437-438
  • Kinder als Erben einsetzen, nichts leichter als das, schauen wir mal ...
    ErbR 2018, 498
  • Gedanken eines Rechtsanwalts zur Digitalisierung erbrechtlicher Beratung
    ErbR 2018, 563
  • Wann sich verschenken statt vererben lohnt
    FAZ - Frankfurt Allgemeine Zeitung, 2.8.2018, Nr. 177, S. 29
  • Das Grauen vor dem lebenden Tod
    ErbR 2018, 378
  • Wer den hat den kleinsten Wohnraum
    ErbR 2018, 312
  • Zur anwaltlichen Vergütung bei Gestaltung eines gemeinschaftlichen Testamentes
    ErbR 2018, 313 - 317
  • Rückabwicklungen von Schenkungen zwischen Ehegatten gem. § 29 Abs. 1 Nr. 3 ErbStG: hier Nebenkosten
    Stbg 2018, 263 - 264
  • Der verborgene i-§
    ErbR 2018, 192
  • Der erbschaftsteuerliche Pflegefreibetrag: Ärger oder Frieden
    ErbR 2018, 135
  • Soll im Testament Verborgenes offenbart, über verschiegenes geredet werden?
    ErbR 2018, 260
  • Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, wir hätten da mal eine Frage ...
    ErbR 2017, 715
  • Was ist bloß mit den Großvätern und Enkeln los?
    ErbR 2017, 652
  • Über Hinterziehergemeinschaften
    ErbR, Heft 10, 607
  • BFH-Urteil zum Pflegefreibetrag
    Interview - WDR 5, 5.10.2017, 11.00 Uhr
  • Beratung - Wie verteilt man Schmuck, Möbel, Kunstgegenstände etc.?
    ErbR 2017, 476
  • Kostenerstattung für Sachverständigengutachten bei Nachweis des niedrigeren gemeinen Wert i.S.v. § 198 Abs. 1 BewG
    Stbg. 2017, 310 ff.
  • Fallstricke der deutschen Erbschaftsteuer - im Kontext des Länderberichts Österreich
    ErbR 2017, 311 ff.
  • Beratung - Friedenstiftung durch Erbteilsverkauf
    ErbR 2017, 320
  • Welches Vergnügen für Kinder, in alten Testamenten der Eltern zu schmökern
    ErbR 2017, 407
  • Streit um Schätzung, Verprobung und Kassenbuchführung insbesondere bei bargeldintensiven Geschäftsbranchen in der Betriebsprüfung
    Stbg. 2017, 201 ff.
  • Was, wenn Biene Maja zur Erbin eingesetzt wird?
    ErbR 2017, 204
  • Testament: Eigenhändig oder notariell?
    ErbR 2017, S. 72
  • ESt und ErbSt bei Abfindungszahlung für weichenden Erbprätendenten
    Stbg. 2017, 18 ff.
  • Fristen und Fristenkontrolle in der Steuerfahndung
    Stbg. 2016, 491 ff.
  • Aktuelles Steuerrecht rund um die GmbH zum Jahreswechsel 2016/2017
    GmbH-Rundschau 2016, 1233 ff.
  • Vergesst die schlummernden Steuerschulden nicht ...
    ErbR 2016, 691
  • Die Steuerfreistellung von Familienheimen nach § 13 Abs. 1 Nr. 4b ErbStG beim Erwerb eines Anwartschaftsrechts
    FR 2016, 939 ff.
  • Wie vermeide ich, dass mein Vermögen im Todesfall in die Hand meiner "Zicken"-Schwiegertochter gerät?
    ErbR 2016, 564 f.
  • Grundsätze und Zweifelsfragen des Zugriffs auf elektronische Daten des Unternehmens im Rahmen einer Außenprüfung
    AG-Journal 2016, 627
  • Verrechnung von Altverlusten nach § 23 EStG weiterhin unklar: BFH-Verfahren anhängig
    Stbg. 2016, 312
  • Der Testamentsvollstreck im Visier der Steuerfahndung (Teil 2)
    ErbStB 2016, 52 ff.
  • Der Testamentsvollstrecker im Visier der Steuerfahndung (Teil 1)
  • Übertragung von Einzelwirtschaftsgütern zwischen beteiligungsidentischen Schwesterpersonengesellschaften - Neue Lösungswege
    FR 2015, 1058 ff.
  • Endgültiger Verlust der vor dem 31.12.2008 entstandenen Verluste aus privaten Aktienveräußerungsgeschäften: Ist die vorrangige interne Verlustverrechnung innerhalb eines Geldinstituts zulässig?
    AG 2015, 709 f.
  • Erlass der auf einem Sanierungsgewinn beruhenden Gewerbesteuer durch die Gemeinden
    FR 2014, 913-920
  • Werbungskostenabzugsverbot bei Kapitaleinkünften verfassungswidrig? BFH-Verfahren anhängig
    Stbg. 2014, 360
  • Festsetzungsverjährung sowie Anzeige- und Erklärungspflichten in Schenkung- und Erbschaftsteuerfällen
    ErbR 2014, 16-19
  • Nacherhebung und Erstattung von Kapitalertragsteuer bei verdeckter Gewinnausschüttung in DBA-Fällen
    AG Steuer-Journal 2014, 620-623
  • Vereinfachtes Ertragswertverfahren iSv. § 199 BewG auch im Fall mehrstöckiger Kapitalgesellschaften
    ErbStB 6/2014
  • Vor- und Nacherbfolge in Gesellschaftsbeteiligungen aus erbschaftsteuerlicher Sicht
    FR 8/2014, 361-370
  • Tücken des neuen § 13b Abs. 2 Satz 2 Nr. 4 ErbStG zur Abschaffung der Cash-GmbH
    Stbg. 2013, 360 f.
  • Erbschaftsteuerliche Sanktionierung der Cash-GmbH: Überschießende Tendenz auch für die Aktiengesellschaft
    AG Steuer-Journal 2013, 561-562
  • Selbstanzeige eines Jägers und Waffenträgers
    AO StB 2013, 61-64
  • Erneute Verfassungswidrigkeit des ErbStG?
    ErbR 2012, Heft 8
  • Liquide Mittel, Festgeldanlagen und Geldmarktfondsanteile als schädliches Verwaltungsvermögen iSd. § 13 b Abs. 2 Satz 2 Nr. 4 ErbStG - Rechtssicherheit?
    Stbg 6/2012, 263 f.
  • Haftung des Vorstands für Steuerschulden der AG - Geschäftsverteilungspläne, anteilige Befriedigung und Verschulden
    AG Steuer-Journal 16/2011, 586-588
  • Aufgedrängte Aussetzung der Vollziehung
    Stbg 8/2011, 360
  • Berichtigung von Steuererklärungen und strafbefreiende Selbstanzeige im Unternehmen nach der Reform des § 371 AO
    DB 31/2011, 1711-1717
  • Einschränkungen der Selbstanzeigemöglichkeiten versus Steueramnestie für die Schweiz
    ErbR 10/2011, 289
  • Selbstanzeige bei Erbschaftsteuerhinterziehung - Handlungsbedarf?
    ErbR 2010, 153 ff.
  • Absenkung der Beteiligungsquote bei der Besteuerung privater Veräußerungen von Kapitalanteilen teilweise verfassungswidrig
    AG 2010, 707 ff.
  • Rechtsprechungsänderung des BGH zur Wirksamkeit einer "Teilselbstanzeige" i.S. des § 371 AO
    DB 2010, 1488 ff.
  • Editorial - Rechtspolitik durch Rechtsprechungsänderung - Beschränkung der Selbstanzeigemöglichkeiten
    ErbR 2010, 273
  • Editorial "Erbschaftsteuerreform - Weitere Ungewissheiten"
    ErbR 2009, 33
  • Anerkennung von Werbungskosten bei vorzeitiger Kündigung einer Kapitallebensversicherung
    FR 2009, 207 ff.
  • Erbschaftsteuerreformgesetz: Wahlrecht läuft am 30.6.2009 aus
    Stbg 2009, 267 ff.
  • Formen der Berufsausübung für Steuerberater - Sozietät, GmbH & Co. KG, Bürogemeinschaft und Kooperation
    DStR 2009, 926 ff.
  • Erbschaftsteuerreform - Bewertung, Freibeträge und Tarife
    ErbR 2009, 136 ff.
  • KGaA - erb- und schenkungsteuerliche Behandlung Nachfolge vor und nach dem ErbStRG
    ErbStB, 2009, 248 ff.
  • Erbschaftsteuerreform: Begünstigtes Vermögen und Verwaltungsvermögen iSd. neuen §§ 13a, 191 ErbStG
    FR 2009, 353 ff.
  • Formen der Berufsausübung für Steuerberater - Steuerberatungs GmbH und Partnergesellschaften
    DStR 2009, 1870
  • Begünstigung der A-typischen KGaA im neuen Verschonungssystem des ErbStG
    AG 2009, 629
  • "Schlichter" Änderungsantrag nach Erlass einer Einspruchsentscheidung - einschränkende Zulassungsvoraussetzung?
    Stbg 2008, 429 ff.
  • Keine Wiedereinsetzung in den vorigen Stand bei Versäumnis der Revisionsbegründungsfrist
    DStR 2008, 2250 ff.
  • Nichterfüllbare Vermächtnisse - Lösen sie eine Erbschaftsteuerpflicht aus?
    ErbStB 9/2008, 267 ff.
  • Editorial Erbschaftsteuerreform - steuerneutrale Rückabwicklung unter dem Weihnachtsbaum
    ErbR 7/2008, 205
  • Verdeckte Gewinnausschüttung: Zahlung an vormaligen Gesellschafter infolge irrtümlicher Annahme des Geschäftsführers über Bestehen einer Leistungspflicht (BFH v. 29.4.2008 mit Komm.)
    GmbHR 17/2008, 940 ff.
  • Finanzkrise: Steuerliche Nutzung von Veräußerungsverlusten der im Privatvermögens gehaltenen Aktien
    AG 2008, 778
  • Rechtsschutzmöglichkeiten gegen ablehnende AdV-Beschlüsse des Finanzgerichts
    Stbg 2008, 115
  • Vorgaben des BVerfG; Stand des Gesetzgebungsverfahrens zum Entwurf des Gesetzes zur Reform des ErbStRG; Freibeträge und Tarife; Systematik des Verschonungsmodells
    Beratungs-Akzente, Akzente Kompakt 2008, Informationen über die ErbStReform
  • Telefoninterview "BverfG-Entscheidung"
    WDR 5, Morgenecho, 31.1.2007
  • Telefoninterview "Zum Urteil des BverfG-Urteils"
    Osnabrücker Sonntagszeitung v. 7.2.2007, Nr. 5, S. 1 und 7
  • Umqualifizierung freiberuflicher Einkünfte in gewerbliche Einkünfte: Eigenständige Beschwer im Feststellungsbescheid
    Stbg 2007, 119
  • Anfechtung von Bescheiden über einheitliche und gesonderte Feststellung von Besteuerungsgrundlagen bei Auflösung oder Ausscheiden aus der Gesellschaft
    Stbg 2007, 119
  • Verfassungsrechtliche Zweifel an der Anwendung des § 177 AO auf festsetzungsverjährte Folgesteuer
    UVR 9/07, 269 ff.
  • Ausgewählte Beraterüberlegungen zur Aussetzung der Vollziehung
    DStR 2007, 1154 ff.
  • Editorial Haftungsverfahren für den Fachanwalt für Erbrecht durch Gesetzesflut im Steuerrecht
    ErbR 5/2007
  • Stb.-Haftung (PStR) "Schadensersatzpflicht des steuerlichen Beraters - Rechtsgrundlagen und Praxisfragen"
    Praxis Steuerstrafrecht 2007, 137 ff.
  • Gesamtschuldnerschaft von Ehegatten für Aussetzungszinsen im Falle einer Folgeaussetzung
    Der AO Steuer-Berater, 2007, 133 ff.
  • Unwirksame Bekanntgabe von Steuerbescheiden nach § 8 Abs. 2 VbZG
    Stbg 2007, 362
  • Ausblick auf das neue Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht
    AG 2007, 902-906
  • Vermögensübertragung auf liechtensteinische Stiftungen - Bedeutung des BFH-Urteils vom 28.6.2007 für das StraBEG
    Der Erbschaft-Steuer-Berater 2007, Nr. 11, S. 342-345
  • Keine Anwendung des § 129 AO, wenn der zu berichtigende Bescheid außerhalb der Festsetzungsfrist erging
    Stbg 2006, 335 ff.
  • Belastung des Erben durch Nachversteuerung gem. § 2 Abs. 1 Satz 3 AIG oder § 2 a Abs. 3 Statz 3 EStG
    ErbStB, 10/06, 294 ff.
  • Private Wertpapierveräußerungsgeschäfte
    AG 2006, 155 ff.
  • Besteuerung der privaten Nutzung des betrieblichen KfZ eines Rechtsanwalts
    AnwBl 2006, 477 ff.
  • Verdeckte Gewinnausschüttungen im Schenkungsteuerrecht Teil 2
    Stbg 2006, 324 ff.
  • Verdeckte Gewinnausschüttungen im Schenkungsteuerrecht Teil 1
    Stbg 2006, 107 ff.
  • Unwirksame Bekanntgabe von Steuerbescheiden nach § 8 Abs. 2 VbZG
    Stbg 2005, 362
  • Steueramnestie für Erb- und Schenkungsteuerfälle
    ErbStB 2005, 40
  • Keine Verlängerung der Festsetzungsfrist durch Anfechtung des Grundlagenbescheids
    DStR 2005, 1381
  • Besonderheiten der Festsetzungsverjährung und Anzeigepflicht im Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht
    Stbg 2005, 359
  • Steuerfestsetzung durch Amnestieerklärung
    Stbg 2005, 222
  • Steueramnestie - Ausgewählte Praxisfragen zur Anwendung des Gesetzes über die strafbefreiende Erklärung (StraBEG)
    FR 2004, 121
  • Die Steueramnestie - Ein Einblick über das Strafbefreiungserklärungsgesetz
    Sparkasse 2004, 106
  • Erben und Steueramnestie - Ausgewählte Praxisfälle - Anwendung auf liechtensteinische Stiftungen
    ErbStB 2004, 249
  • "The German TaxAmnesty of 2004/2005"
    Tax Notes International, Volume 35, Number 2, July 12, 2004
  • Unzulässige Rückwirkung bei Ausdehnung der "Verkoppelungsregelung" des § 171 Abs. 10 Satz 2 AO
    FR 2004, 393
  • Erben und Steueramnestie - Systematischer Überblick über das StraBEG
    ErbStB 2004, 110
  • Steueramnestie - Ausgewählte Praxisfragen zur Anwendung des Gesetzes über die strafbefreiende Erklärung (StraBEG)
    FR 2004, 121
  • Schenkungsteuerpflicht verdeckter Gewinnausschüttungen der AG an Gesellschafter
    AG 2004, 449 ff.
  • Rezension Hörger/Stephan/Pohl, "Unternehmens- und Vermögensnachfolge - Steuerorientierte Gestaltung"
    FR 2003, 1051
  • In dubio pro reo und Verfahrensrecht der AO
    DStR 2003, 2045
  • Anteilsrotation und Gestaltungsmissbrauch
    AG Steuer-Journal 2003, 622
  • Auswirkungen der Anfechtung des Grundlagenbescheids auf die Festsetzungsfrist des Folgebescheids - Rechtsprechung und Finanzverwaltung auf Irrwegen?
    DStR 2003, 1273
  • Steuerprobleme für Erben von Schwarzgeld im Ausland
    ErbStB 2003, 163
  • Erb- und Schenkungs-Fälle mit Auslandsberührung
    ErbStB 2003, 11
  • Zur Umsatzsteuerfreiheit bei Outsourcing von Finanzdienstleistungen
    Sparkasse 2003, 288
  • Steuerneutrale Rückabwicklung von Schenkungen
    Beratungsakzente 37, Testaments- und Nachfolgeberatung, Hrsg.: Michael Streck + DStI, Stollfuß 2003, 147
  • Zivilrechtliche Instrumente
    Beratungsakzente 37, Testaments- und Nachfolgeberatung, Hrsg.: Michael Streck + DStI, Stollfuß 2003, 7
  • Liebhaberei eines Steuerberaters
    Handelsblatt vom 2.1.2002
  • Außen- und Scheinsozietäten von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern - Haftungsgefahren, Berufsrecht und Steuerrisiken
    Stbg 2002, 223
  • Reform der Hinzurechnungsbesteuerung nach dem Außensteuergesetz, in Steueranwalt International 2002, Steuerstandort Schweiz
    DAV Steueranwalt International 2002 Steuerstandort Schweiz Boorberg Verlag, 59
  • Grundsätze zur Erbschaftsteuer bei Auslandsberührungen
    Steueranwaltsmagazin 2002, 77
  • Steuerneutrale Rückabwicklung von Schenkungen - Zivilrechtliche Rückforderungsrechte (Teil 2)
    ZErb 2002, 212
  • Steuerneutrale Rückabwicklung von Schenkungen - Zivilrechtliche Rückforderungsrecht (T eil 1)
    ZErb 2002, 174
  • Grenzüberschreitende und ausländische Mitunternehmerschaften und Betriebsaufspaltung
    Beratungsakzente 35, Personengesellschaft - Mitunternehmerschaft - Betriebsaufspaltung, Hrsg.: Michael Streck + DStI, Stollfuß 2002, 73
  • Rezension "Kooperationsformen Freie Berufe"
    Stbg 2001, XVI
  • Scheinsozietät zwischen Freiberuflern
    Handelsblatt vom 20.6.2001
  • Außen- und Scheinsozietäten von Freiberuflern-Vermeidung steuerlicher Nachteile durch richtige Gestaltung
    UStB 2001, 281
  • Steuerneutrale Rückabwicklung einer Schenkung wegen Irrtum über die Steuerfolgen
    FR 2001, 717
  • Auswirkugnen des Steuersenkungsgesetzes auf grenzüberschreitende Sachverhalte
    Beratungs-Akzente 29, Unternehmenssteuerreform 2001
  • Steuerreform verschärft Fremdfinanzierung
    Handelsblatt vom 29.11.2000
  • Auswirkungen des Steuersenkungsgesetzes auf grenzüberschreitende Sachverhalte
    Beratungs-Akzente 28, Steuer- und Rechtsberatung unter der Steuerreform 2000
  • Recovering attorney`s fees: The German system as a model for Virginia?
    John B. Farmer/Dr. Heinz-Willi Kamps Journal of The Virginia Bar Association 1998, 8
  • Der Rechtsanwalt in der Steuerberatungsgesellschaft
    Deutscher Anwaltverlag 1996
  • Auswirkungen des § 29 Abs. 1 Nr. 3 ErbStG auf Hinterziehungszinsen bei Schenkungen zwischen Ehegatten - Zugleich Anmerkung zum Urteil des FG Hessen vom 75.2018 - 10 K 477/17
    DStR 2018, 2671
  • Sollte sich das Testament mit Zahngold, Herzschrittmacher und künstlichen Gelenken befassen?
    ErbR 2018, 636
  • Vermeidbarer steuerlicher Worst Case
    ErbR 2018, 16
  • Freundin, Finanzanlage und Lebensfreude
    ErbR 2018, 80
  • Bewertungen bei der Durchführung erbrechtlicher Anordnungen oder einer Erbauseinandersetzung bedeuten in der Regel Streit
    ErbR 2017, 265
  • Über die Egalité und Liberté der letztwilligen Verfügung
    ErbR 2017, 134
  • Die Absicherung des Lebensgefährten/der Lebensgefährtin
    ErbR 2017, S. 18 f.
  • Wie verteilt man Schmuck, Möbel, Kunstgegenstände etc.?
    ErbR 2016, Heft 11
  • Gebt der Ehefrau, der Lebensgefährtin eine satte Versorgung
    ErbR 2016, 196
  • Ich schreibe mein Testament nicht, nein, mein Testament schreibe ich nicht
    ErbR 2016, 134
  • Das 12. Pferd
    ErbR 2016, 74
  • Germany's Corprate Interest Limitation Rule
    Tax Analysts 2007, Nr. 11, S. 1061-1062
  • Verbleibendes Restrisiko: Gewerblichkeit des Rechtsanwalts
    AnwBl 2004, 241
  • Verbleibendes Restrisiko: Gewerblichkeit des Rechtsanwalts
    AnwBl 2004, 241
  • Vom Umgang der Finanzverwaltung mit der Steueramnestie
    Elite Report 2004
  • Berater-Kommentar zur Steueramnestie - Gesetz zur Förderung der Steuerehrlichkeit
    (Hrsg. Streck) Verlag Dr. Otto Schmidt, 2004
  • Steuerneutrale Rückabwicklung von Schenkungen - Vorbeugende Vertragsgestaltung und Krisenberatung
    ErbStB 2003, 69
  • Steilvorlage für den BFH - Gewerbesteuerpflicht der Anwälte?
    Anwalt Das Magazin, Heft 7, 2002, 6
  • Gewerblichkeit des Rechtsanwalts als Insolvenzverwalter
    Anwaltsblatt 2002, 168
  • Handlungsbedarf bei "Abhilfebescheiden", die entegen der Erklärung des Finanzamts dem Einspruch tatsächlich nicht umfassend abhelfen?
    DStR 2000, 1723
  • Steuerberatung und allgemeine Rechtsberatung durch "Nur-Partnerschaftsgesellschaften" unter Beteiligung von Rechtsanwälten"
    ZAP 1999, 539
  • Auswirkungen des Steuerentlastungsgesetzes 1999/2000/2002 auf den Rechtsanwalt
    MDR 1999, 916
  • Scheinrechnungen iSv. § 14 Abs. 3 UStG
    PStR 1999, 77
  • Keine Steuerberatung und Vertretung durch "Nur-Partnerschaftsgesellschaften"
    FR 1998, 1126
  • Unerlaubte Rechtsbesorgung durch Steuerberater und Steuerbevollmächtigte und ihre Folgen
    AnwBl. 1998, 245
  • Die Beteiligung an einer ausländischen Personengesellschaft
    Beratungsakzente 20, Renaissance der Personengesellschaft, Hrsg.: Michael Streck + DStI, Stollfuß 1997, 117 ff.
  • Der Steuerstreit
    Verlag Dr. Otto Schmidt KG, 3. Aufl., 2011

Mein Weg zu Streck Mack Schwedhelm

Möbel oder sonstige Objekte aus Metall zu schweißen, war mein Hobby: Am Ende stand ein selbst entworfenes, fertiges und reales Werk. Ich studierte 1987 im vierten Semester Jura und vermisste die vorgenannten Attribute. Es bot sich die Chance, Korrekturstudent bei Dr. Streck und Herrn Rainer zu werden, Gründer einer für mich damals unbekannten Rechtsanwaltssozietät. Die Vielfalt der Sachverhalte, das Argumentationsgeschick, die Kreativität der Verträge sowie die Prägnanz der Sprache faszinierten mich. Getragen wurden diese Merkmale durch die wachsende Zahl markanter Rechtsanwaltspersönlichkeiten. Hier konnte ich Jura „schweißen“. Für mich stand fest: Hier möchte ich Steueranwalt werden. Noch heute glüht der Lichtbogen.

Haben Sie Interesse an einer eigenen Karriere bei Streck Mack Schwedhelm?

> Karriere