Dr. Monika Werndl

Rechtsanwältin
München

Associate seit:
2020

Rechtsanwältin seit:
2017

Familienstand:
ledig

Geburtsjahr:
1986

Studium:
München

Kompetenzen

  • Wirtschaftsstrafrecht 
  • Compliance 
  • Interne Ermittlungen 
  • Veröffentlichungen

Veröffentlichungen von Frau Dr. Werndl:

  • Werndl/Lickleder, Entscheidungsbesprechung „Zur Auslegung des "Unterstützens" einer terroristischen Vereinigung durch Sympathiewerbung über ein Mitglied
    ZIS 2014, 644-655
  • Werndl, Die psychische Störung i.S.d § 1 Abs. 1 Nr. ThUG - Auf dem Weg zu neuen Ufern? In: Höffler (Hg): Brauchen wir eine Reform der freiheitsentziehenden Sanktionen??
    Universitätisverlag Göttingen 2015, 45-48
  • Knauer/Werndl, Die straf- und bußgeldrechtliche Haftung von Vorständen für Organisations- und Aufsichtsmängel im Unternehmen
    in: Jayme/Mansel/Pfeiffer/Stürner (Hg.), Jahrbuch für italienisches Recht, Bd. 29, 2017, 89 ff
  • Werndl, Altfallproblematik und rechtsstaatlicher Vertrauensschutz in Sachen Sicherungsverwahrung, in Kaspar, Johannes (Hrsg.), Sicherungsverwahrung 2.0?, Bestandsaufnahme - Reformbedarf - Forschungsperspektiven
    Baden-Baden, 2017, S. 71-102
  • Werndl, „Zweispurigkeit und Vertrauensschutz - Das Recht der Sicherungsverwahrung im Spannungsverhältnis zwischen Sicherheit und rechtsstaatlichem Vertrauensschutzgebot
    Nomos 2019

Mein Weg zu Streck Mack Schwedhelm

Meine erste „juristische Liebe“ gehörte nicht dem Anwaltsberuf. Familiengeprägt tendierte ich zunächst zu einer richterlichen Tätigkeit. Aber schon während meiner Referendarzeit und meiner Tätigkeit als wissenschaftliche Assistentin an der juristischen Fakultät der Universität Augsburg fand ich Gefallen am Anwaltsberuf und am Strafrecht. Nach Zweitem Staatsexamen und Promotion (selbstverständlich in einem strafrechtlichen Thema) sammelte ich als Anwältin in einer auf das Wirtschaftsstrafrecht spezialisierten Kanzlei erste Erfahrungen. Hier verstärkte sich meine Gewissheit, dem Anwaltsberuf und dem Strafrecht treu zu bleiben, wobei zunehmend das Steuerstrafrecht mein besonders Interesse fand, weil es neben dem Strafrecht auch viele Bezüge zu anderen Rechtsgebieten aufweist. Und so wurde mir klar, davon will ich mehr.

Bei meiner Suche nach einer hoch angesehenen und fachlich herausragend renommierten Fachkanzlei stieß ich auf die Sozietät STRECK MACK SCHWEDHELM. Neben dem exzellenten Ruf beeindruckte mich dabei auch der Umstand, dass zu den Gründungsmitgliedern der Sozietät eine Frau zählt, die nicht nur im Beruf, sondern auch in vielen anderen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens ihre Frau steht. 

Mir gefällt die Tätigkeit bei STRECK MACK SCHWEDHELM, sind die Arbeitsfelder doch vielseitig, weitgespannt juristisch anspruchsvoll und persönlich fordernd. Man kann sich hier in der Tat als Organ der Rechtspflege, wie § 1 BRAO es postuliert, einbringen.

Haben Sie Interesse an einer eigenen Karriere bei Streck Mack Schwedhelm?

> Karriere