Praxisvorträge für junge Juristen

Viele Juristen hatten in ihrer bisherigen Ausbildung keinen oder wenig Kontakt mit dem Steuer(straf)recht. Für begeisterungsfähige Juristen sollte dies jedoch kein Grund sein, um das Steuerrecht einen Bogen zu machen.

Um junge Juristen/innen an das Steuerrecht heranzuführen, haben wir 2013 die Zehnt-Akademie ins Leben gerufen und in den vergangenen Jahren konsequent erweitert und ausgebaut.

Erfahrene Anwälte unserer Kanzlei berichten an einem Abend im Monat (donnerstags um 18:15 Uhr) über die praxisrelevantesten Tätigkeitsfelder eines Steueranwalts. Ziel der Veranstaltung ist es, jungen Kollegen den Einstieg in ein spannendes Arbeitsfeld näher zu bringen. Die wichtigsten steuer- und steuerstrafrechtlichen Fragestellungen werden daher anhand von Praxisbeispielen erläutert. 

Alle Anwälte, Referendare, WissMits und Studenten sind hierzu eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anschließend laden wir zum gemeinsamen "Feierabendbier" und Austausch in unserer Bibliothek ein.

Gut zu wissen: Die Kölner Veranstaltungen können per Videokonferenz in unser Berliner Büro übertragen werden. Sollten Sie den Weg nach Köln scheuen so können Sie stattdessen auch von dort aus teilnehmen. Bitte hinterlegen Sie Ihren Teilnahmewunsch an unserem Berliner Standort mit in Ihrer Anmeldung.

Anmeldungen nehmen wir gerne unter Zehnt-Akademie[at]streck[dot]net entgegen. 


18.06.2020
Dr. Martin Wulf
Zehntakademie: Medienwirksame Steuerrechtsfälle – was steckt dahinter?

Do, 18.6.2020, 18.15 Uhr: 

  • Cum-Ex/Cum-Cum 
  • Umsatzsteuerkarusselle 
  • Panama-Papers  u.a.
     
14.05.2020
Dr. Klaus Olbing
Zehntakademie: Freiberufler und die Gewerbesteuer – der Wind weht rauer

Do, 14.5.2020, 18.15 Uhr: 

  • Angestellte/Of Counsel/Subunternehmer – ein steuer(straf-)rechtliches Risiko?
  • Neue Tätigkeitsfelder für Anwälte und ihre Steuerfolgen
  • Chancen und Risiken der Gewerblichkeit 
     
23.04.2020
Dr. Markus Wollweber
Zehntakademie: Beraterhaftung - wenn der Mandant zum Gegner wird

Do, 23.4.2020, 18.15 Uhr: 

  • Die Beraterhaftung: Steuerrecht, gefangen im Körper der ZPO
  • Schönheit des Rechts: Der Tatbestand des Steuerberaterhaftungsanspruch
  • Passivseite heißt Siegen: Typische Taktiken der Schadensabwehr
  • 10 goldene Regeln, wenn der Haftungsanspruch droht
     
21.03.2020
Zehntakademie: Fit für's 2. Examen? - Strafprozessrecht

Kurzrepetitorium durch ausbildungserfahrene Richter im Strafprozessrecht

Wir freuen uns, ab diesem Jahr auch  Intensivkurse für Referendare als weiteren Baustein des Ausbildungsprogramms unserer Zehnt-Akademie anbieten zu können!

Je Rechtsgebiet (Verwaltungsprozessrecht, Zivilprozessrecht und Strafprozessrecht) wird an jeweils einem Tag kompakt und effizient das examensrelevante Wissen für das zweite Staatsexamen auf den Punkt gebracht. Zudem erhalten die Teilnehmer ein Skript, in dem die wesentlichen Kursinhalte übersichtlich und strukturiert zusammengefasst sind.

Die Kurse beruhen konzeptionell auf vier Säulen:

  1. Das Prozessrecht ist die Richtschnur für die Kurse.
  2. Die Beispiele und Fälle sind eingebettet in den Pflichtstoff des materiellen Rechts.
  3. Klausurtechnik wird wiederholt.
  4. Examensrelevante neue Rechtsprechung wird vorgestellt.


Zu dem letzten Termin der Vortragsreihe laden wir Sie herzlich in unsere Kanzleiräumlichkeiten ein:
 

Samstag, 21.03.2020, 10.00 – 17.00 Uhr – StA René Gilles
 

Ist für Sie unser Berliner Büro näher? Gerne begrüßen wir Sie in unseren dortigen Kanzleiräumlichkeiten, Kurfürstendamm 59, 10707 Berlin, und schalten Sie zur Veranstaltung per Videokonferenz zu. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

13.03.2020
Zehntakademie: Fit fürs 2. Examen? - Zivilprozessrecht

Kurzrepetitorium durch ausbildungserfahrene Richter im Zivilprozessrecht

Wir freuen uns, ab diesem Jahr auch  Intensivkurse für Referendare als weiteren Baustein des Ausbildungsprogramms unserer Zehnt-Akademie anbieten zu können!

Je Rechtsgebiet (Verwaltungsprozessrecht, Zivilprozessrecht und Strafprozessrecht) wird an jeweils einem Tag kompakt und effizient das examensrelevante Wissen für das zweite Staatsexamen auf den Punkt gebracht. Zudem erhalten die Teilnehmer ein Skript, in dem die wesentlichen Kursinhalte übersichtlich und strukturiert zusammengefasst sind.

Die Kurse beruhen konzeptionell auf vier Säulen:

  1. Das Prozessrecht ist die Richtschnur für die Kurse.
  2. Die Fälle sind eingebettet in den Pflichtstoff des materiellen Rechts.
  3. Klausurtechnik wird wiederholt.
  4. Examensrelevante neue Rechtsprechung wird vorgestellt.

Hierzu laden wir Sie herzlich zu dem zweiten Teil der Vortragsreihe in unsere Kanzleiräumlichkeiten ein:

Zivilprozessrecht: Freitag, 13.03.2020, 10.00 – 17.00 Uhr – RiAG Dr. Tino Vollmar       

    
Ist für Sie unser Berliner Büro näher? Gerne begrüßen wir Sie in unseren dortigen Kanzleiräumlichkeiten, Kurfürstendamm 59, 10707 Berlin, und schalten Sie zur Veranstaltung per Videokonferenz zu. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

12.03.2020
Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Zehntakademie: Verdeckte Gewinnausschüttung - Die Besteuerung des Nichts?

Do, 12.3.2020, 18.15 Uhr:

  • Steuerrechtliche Anerkennung von Schuldverhältnissen zwischen Gesellschaft und Gesellschafter: Der Spaßfaktor als Entscheidungskriterium
  • VGA über die Grenze: Segeln als Einkünfte aus Kapitalvermögen
  • Sonderbedingungen für beherrschende Gesellschafter: Mehrheitsherrschaft = Missbrauch?
  • Steuerliche Konsequenzen der vGA: Der Betriebsprüfer macht Kasse
  • VGA und Schenkung: Warum nur Einkommensteuer, wenn es doch auch die Schenkungsteuer gibt?
07.03.2020
Zehntakademie: Fit fürs 2. Examen? - Verwaltungsprozessrecht

Kurzrepetitorium durch ausbildungserfahrene Richter im Verwaltungsprozessrecht

Wir freuen uns, ab diesem Jahr auch  Intensivkurse für Referendare als weiteren Baustein des Ausbildungsprogramms unserer Zehnt-Akademie anbieten zu können!

Je Rechtsgebiet (Verwaltungsprozessrecht, Zivilprozessrecht und Strafprozessrecht) wird an jeweils einem Tag kompakt und effizient das examensrelevante Wissen für das zweite Staatsexamen auf den Punkt gebracht. Zudem erhalten die Teilnehmer ein Skript, in dem die wesentlichen Kursinhalte übersichtlich und strukturiert zusammengefasst sind.

Die Kurse beruhen konzeptionell auf vier Säulen:

  1. Das Prozessrecht ist die Richtschnur für die Kurse.
  2. Die Fälle sind eingebettet in den Pflichtstoff des materiellen Rechts.
  3. Klausurtechnik wird wiederholt.
  4. Examensrelevante neue Rechtsprechung wird vorgestellt.

Dozenten sind Herr Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Dr. Michael Ott, Herr Staatsanwalt René Gilles sowie Herr Richter am Amtsgericht Dr. Tino Vollmar. Die Dozenten sind langjährige Leiter von Referendararbeitsgemeinschaften und seit rund 15 Jahren in der Juristenausbildung tätig.

Zu dem ersten Teil der Vortragsreihe laden wir Sie herzlich in unsere Kanzleiräumlichkeiten ein:
 

Verwaltungsprozessrecht: Samstag, 7.3.2020, 10.00 – 17.00 Uhr – Vors.RiVG Dr. Michael Ott    
 

Ist für Sie unser Berliner Büro näher? Gerne begrüßen wir Sie in unseren dortigen Kanzleiräumlichkeiten, Kurfürstendamm 59, 10707 Berlin, und schalten Sie zur Veranstaltung per Videokonferenz zu. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

13.02.2020
Dr. Heinz-Willi Kamps
Zehntakademie: Heiraten – nur etwas für Verliebte?

Do, 13.2.2020, 18.15 Uhr:

 

  • Heiraten als Gestaltungsmittel für die Nachfolgeplanung
  • Schenkungen zwischen Ehegatten – ein Thema für den Staatsanwalt?
  • Zugewinnausgleich ohne Scheidung?
     
23.01.2020
Dr. Jörg Alvermann
Zehntakademie: Sport und Steuern

Do, 23.1.2020, 18.15 Uhr

  • Sportvereine – Fälle aus dem Leben
  • DFB & Co: typische Steuerprobleme im Profi- und Amateursport
  • Schach, Formel1, Schießen, Kickern, Bridge, eSport – was ist „Sport“ im Steuerrecht?