DE | EN
Streck Mack Schwedhelm
Streck Mack Schwedhelm
Streck Mack Schwedhelm
Streck Mack Schwedhelm

Prof. Dr. Burkhard Binnewies

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Steuerrecht
Köln
+49 221 49 29 29 - 59

Partner seit:   
2000

Rechtsanwalt seit:    
1996

Geburtsjahr:
1965

Familienstand:
Verheiratet

Studium:
Bonn
Dissertation im Gesellschaftsrecht

Sonstiges:
Honorarprofessor an der Eberhard Karls Universität Tübingen

Nebenamtlicher Prüfer beim Landesjustizprüfungsamt Nordrhein-Westfalen

Vorsitzender des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Handels- und Gesellschaftsrecht des Deutschen Anwaltsvereins

Mitglied der International Fiscal Association (IFA)

Datumsfilter
Aktuelle Termine
<>
2017
21.8.
Prof. Dr. Burkhard BinnewiesGesellschaftsrecht - Intensivkurs

Termin: 21.8.2017
Seminar geht bis 25.8.2017
Ort: Hamburg
Beginn: 9.30 Uhr

Veranstalter: Deutsche AnwaltAkademie
Telefon: 030/726153-0
Telefax: 
Internet: www.anwaltakademie.de
E-Mail:

2017
22.8.
Prof. Dr. Burkhard BinnewiesGesellschaftsrecht Intensivkurs

Termin: 22.8.2017
Seminar geht bis 25.8.2017
Ort: Hamburg
Beginn: 9.30 Uhr

Veranstalter: Deutsche AnwaltAkademie
Telefon: 030/726153-0
Telefax: 
Internet: www.anwaltakademie.de
E-Mail:

2017
23.8.
Prof. Dr. Burkhard BinnewiesGesellschaftsrecht Intensivkurs

Termin: 23.8.2017
Seminar geht bis 25.8.2017
Ort: Hamburg
Beginn: 9.30 Uhr

Veranstalter: Deutsche AnwaltAkademie
Telefon: 030/726153-0
Telefax: 
Internet: www.anwaltakademie.de
E-Mail:

2017
24.8.
Prof. Dr. Burkhard BinnewiesGesellschaftsrecht Intensivkurs

Termin: 24.8.2017
Seminar geht bis 25.8.2017
Ort: Hamburg
Beginn: 9.30 Uhr

Veranstalter: Deutsche AnwaltAkademie
Telefon: 030/726153-0
Telefax: 
Internet: www.anwaltakademie.de
E-Mail:

2017
25.8.
Prof. Dr. Burkhard BinnewiesGesellschaftsrecht Intensivkurs

Termin: 25.8.2017
Ort: Hamburg
Beginn: 9.30 Uhr

Veranstalter: Deutsche AnwaltAkademie
Telefon: 030/726153-0
Telefax: 
Internet: www.anwaltakademie.de
E-Mail:

2017
20.10.
Prof. Dr. Burkhard Binnewies35. Fachanwaltslehrgang Handels- und Gesellschaftsrecht

Termin: 20.10.2017
Ort: Mercure Hotel Dortmund Centrum, Olpe 2, 44135 Dortmund
Beginn: 9.00 Uhr bis 18.45

Veranstalter: Deutsche AnwaltAkademie
Telefon: 030/726153-125
Telefax: 030/726153-11
Internet: www.anwaltakademie.de
E-Mail: boehme@anwaltakademie.de

2018
2.11.
Prof. Dr. Burkhard Binnewies37. Fachanwaltslehrgang Handels- und Gesellschaftsrecht

Termin: 2.11.2018
Ort: nh Hotel Köln Mediapark, Im Media Park 8 B, 50670 Köln
Beginn: 9.00 Uhr bis 18.45 Uhr

Veranstalter: Deutsche AnwaltAkademie
Telefon: 030/726153127
Telefax: 030/72615311
Internet: www.anwaltakademie.de
E-Mail: quest@anwaltakademie.de

Die Partnerschaft bietet durch ihre Partner die Mitwirkung an Seminaren, Vorträgen und Themenveranstaltungen an. Möglich sind Vorträge, Tages- und Halbtagesseminare und andere Veranstaltungsformen wie Konferenzen, Streitgespräche oder Diskussionsrunden. Adressaten sind in erster Linie Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmer. Wir tragen natürlich auch vor anderen Berufsgruppen und Interessenten vor. Wir bieten diese Leistungen überörtlich an und sind nicht auf die Orte unserer Partnerschaft beschränkt. Unser Honorar wird individuell vereinbart. Zu allen Themen gibt es Tagungsunterlagen.

Zu folgenden Themen referiert Herr Prof. Dr. Binnewies:

Der Steuerstreit

- Der Steuerprozess vor den Finanzgerichten

Unternehmensteuern I

- Aktuelles Körperschaftsteuerrecht; Anteilsbesteuerung
- Aktuelles zur Besteuerung von Gesellschaft und Gesellschaftern der GmbH
- Verdeckte Gewinnausschüttung – Brennpunkte der Betriebsprüfung
- VGA-Check für GmbH-Verträge
- VGA bei AG, Vereinen und Betrieben der öffentlichen Hand
- Grenzüberschreitender Zuzug und Wegzug von Körperschaften
- Disquotale Einlagen und Ausschüttungen: Ertragsteuern und/oder Schenkungsteuer
- Jahressteuergesetze

Unternehmensteuern II

- Non-Profit-Organisationen im Steuerrecht

Optimale Rechtsform von Unternehmen und Unternehmensumwandlungen I

- Die AG als Rechtsform für den Mittelstand
- Ausländische Kapitalgesellschaften als Alternative zur GmbH
- SPE als Alternative zur inländischen Kapitalgesellschaft
- Aktuelle Rechtsinformationen zum Gesellschaftsrecht der GmbH
- Aktuelle gesellschafts- und steuerrechtliche Fragen der GmbH
- Der Gesellschafterstreit in Kapital- und Personengesellschaften

Optimale Rechtsform von Unternehmen und Unternehmensumwandlungen II

- Umwandlung von GmbH in EU-Rechtsformen: Neue Chancen – neue Risiken
- Grenzüberschreitender Zuzug und Wegzug von Körperschaften
- AG und GmbH als Töchter der öffentlichen Hand

Vereine, Verbände, Stiftungen

- Non-Profit-Organisationen im Steuerrecht

Unternehmensnachfolge, Testamentsberatung, Erbschaftsteuer

- Schenkungen zwischen Gesellschaft und Gesellschafter

Veröffentlichungen von Herrn Prof. Dr. Binnewies:

<
>
Einlagenrückgewähr und Nennkapitalrückzahlung durch ausländische Kapitalgesellschaften

AG 2017, 422 ff.

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Jens Stenert
Einlagenrückgewähr und Nennkapitalrückzahlung durch ausländische Kapitalgesellschaften

GmbH-StB 2017, 189 ff.

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Jens Stenert
Besteuerung von Abfindungszahlungen an Vorstandsmitglieder

AG 2017, 271

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Lea Wimmer
Aktuelles zur Sanierungsbesteuerung

AG 2017, 230

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Lea Wimmer
Nachweis der tatsächlichen Erträge bei intransparenten Investmentfonds

AG 2017, 148 f.

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Christian Bertrand
Der Weg vom Einzelunternehmen in die GmbH (Teil II)

GmbH-StB 2016,197

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Alexander Zapf
Der Weg vom Einzelunternehmen in die GmbH (Teil I)

GmbH-StB 2016, 169

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Alexander Zapf
GmbHR-Kommentar: Körperschaftsteuererhöhung: Verfassungsmäßigkeit der ausschüttungsunabhängigen Nachbelastung des Endbestands des EK02 und der "Verschonungsregelung" des § 34 Abs. 16 KStG 2002 idF des JStG 2008

GmbHR 2016, 546

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
GmbHR-Kommentar: Körperschaftsteuer: Realisierung des Körperschaftsteuerguthabens im Rahmen einer Liquidation

GmbHR 2016, 713

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Zur Verwertbarkeit eines Testkaufs durch die Finanzbehörde

AO-StB 2016, 165 ff.

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Christian Bertrand
Die mündliche Verhandlung - lästige Pflicht oder lustvolle Kür? - Praxisrelevante Fragestellungen am Beispiel des Verfahrens vor dem Finanzgericht

NJW 2016, 283

Dr. Markus Wollweber, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Körperschaftsteuerguthaben: Verfassungsmäßigkeit der Neuregelung zur Umgliederung des vEK beim Übergang vom Anrechnungsverfahren zum Halbeinkünfteverfahren

GmbHR 2015, 871

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Jens Stenert
Versagung des Beteiligungsprivilegs gem. § 8b Abs. 7 S. 2 KStG

GmbH-StB 2015, 226

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aktuelles Steuerrecht rund um die GmbH zum Jahreswechsel 2015/2016

GmbHR 2015, 1233 f.

Dr. Klaus Olbing, Dr. Rolf Schwedhelm, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Steuerliches Einlagekonto: Bindungswirkung des Gesellschafters an die Feststellungen des steuerlichen Einlagekontos - Änderungsbescheid als rückwirkendes Ereignis

GmbHR 2015, 766

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Ausschüttungsunabhängige Nachbelastung des Endbestands des EK02

GmbHR 2015, 592

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Steuerliche Probleme bei der Überlassung von Wirtschaftsgütern an die AG durch ihre Aktionäre

AG 2015, 157

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
§ 6 InvStG - quo vadis?

Stbg. 2015, 120

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Christian Bertrand
Bindungswirkung zwischen Besteuerungs- und Strafverfahren

Stbg. 2015, 119

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Wechselseitige Bindungswirkung zwischen Besteuerungs- und Strafverfahren?

Stbg. 2015, 119 f.

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Christian Bertrand
vGA mit Auslandsbezug "Problemfälle im Fokus der Finanzverwaltung"

GmbH-StB 2015, 40

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Praxisprobleme mit dem Einlagekonto (§ 27 KStG) - Steuerrecht an der Schnittstelle zum Gesellschaftsrecht

GmbHR 2015, 1065

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Vorsicht bei der Feststellung des Einlagekontos (§ 27 Abs. 2 KStG)

Stbg. 2015, 408

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aktuelles rund um die GmbH zum Jahreswechsel 2015/2016

GmbHR 2015, 1233

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Neuregelung für andere Gegenleistungen bei Einbringungen in Kapitalgesellschaften

SH 3ß26. 782

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Körperschaftsteuer-Guthaben und kein Ende? Zugleich Anmerkungen zu BFH v. 30.7.2014 - I R 56/13 und FG Baden-Württemberg v. 4.6.2014 - 6 K 1380/12

GmbHR 2014, 1184

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Streubesitzdividenden-Regelung in § 8b Abs. 4 KStG bei unterjährigem Hinzuerwerb von Anteilen

AG 2014, 697

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aktuelles Steuerrecht rund um die GmbH zum Jahreswechsel 2013/2014

GmbHR 2014, 1233

Dr. Rolf Schwedhelm, Dr. Klaus Olbing, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Haftungsfalle Einlagekonto

AG 2014, 317

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Streubesitzdividenden-Regelung in § 8b Abs. 4 KStG - Anmerkungen zur Verfügung der OFD Frankfurt/M. vom 2.2.2013

GmbH-StB 2014, 242

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aktuelles Steuerrecht rund um die GmbH zum Jahreswechsel 2013/2014

GmbHR 13/2013, 1233

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Rolf Schwedhelm, Dr. Klaus Olbing
Anwendung des Halbabzugsverbots auf laufende Aufwendungen in Fällen des Pachtverzichts bei Betriebsaufspaltung

GmbHR 13/2013, 1337

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Besteuerung von Streubesitzdividenden - Die Neuregelung des § 8b Abs. 4 KStG

GmbH-StB 2013, 255

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Schenkungsteuer: Verzicht eines Gesellschafters einer GmbH auf ein ihm persönlich zustehendes Mehrstimmrecht ohne schenkungsteuerrechtliche Bedeutung

GmbHR 2013, 668

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Steuerliches Einlagekonto: Verwendung nach § 27 KStG i.d.F. des SESTEG bei unterjährigen Zugängen

GmbHR 2013, 716

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Gesellschafter: Kein Abzugsverbot nach § 8 b Abs. 3 KStG 2002 a.F. für vergeblichen sog. Due-Diligence-Aufwand

GmbHR 2013, 436 ff.

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Keine Schenkung der Gesellschaft bei Ausschüttungen an Gesellschafter oder nahestehende Personen

GmbHR 2013, 449 ff.

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aktuelles Steuerrecht rund um die GmbH zum Jahreswechsel 2012/2013

GmbHR 23/2012, 1269

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Haftungsfalle "Einlagekonto nach § 27 KStG"

GmbH-StB 1/2013, 22

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Zuwendungen zwischen Gesellschafter und Gesellschaft - Ertrag- und schenkungsteuerliche Aspekte

GmbH-StB 11/2012, 343

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aktuelles Steuerrecht rund um die GmbH zum Jahreswechsel 2011/2012

GmbHR 2011, 1233

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aktuelles zur GmbH-Gesellschafterbesteuerung nach § 17 EStG

GmbH-StB 2012, 20

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Anmerkungen zum Urteil IR 107/10 betreffend die Umstellung vom Anrechnungs- und Halbeinkünfteverfahren

GmbHR 2012, 219

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Gesellschafter: Anwendbarkeit des Halbabzugsverbots auf Teilwertabschreibungen auf Gesellschafterdarlehen und auf Forderungsverzichte bei nicht mehr werthaltigen Gesellschafterdarlehen

GmbHR 2012, 860

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Die Besteuerung von Gewinnen aus der Teilnahme an einer Fernsehshow

DStR 2012, 1586

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Schenkungsteuerliche Behandlung von Zuwendungen zwischen Kapitalgesellschaft und Gesellschafter

GmbHR 2011, 1022

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aktuelles zum Teilabzugsverfahren auf der Ebene des GmbH-Gesellschafters

GmbH-StB 2011, 150

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aktuelles zum Jahreswechsel 2009/2010

GmbHR 2009, 1233

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Pensionszusage

GmbH-StB 2009, 307

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Anmerkung zum Urteil BFH I R 78/06 vom 21.8.2007 (Systemwechsel)

GmbHR 2008, 212

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Änderungen für die Besteuerung von Kapitalgesellschaften und ihrer Gesellschaft nach der Unternehmensteuerreform 2008

AG 2007, 165

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aktuelles zum Jahreswechsel 2006/2007

GmbHR 2006, 1225

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Anmerkung zum Urteil des BFH I R 97/05 vom 28.6.2006 (Rücklagenmanagement)

FR 2007, 38

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Anmerkung zum Urteil des BFH I R 67/05 vom 22.2.2006 (KSt-Minderung)

GmbHR 2006, 1110

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Verfahrensfragen bei der Besteuerung der GmbH

GmbH-StB 2006, 268 + 2006, 302

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Verdeckte Gewinnausschüttungen bei Betrieben der öffentlichen Hand

DB 2006, 465

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Gewinnverwendung: Nutzung des Körperschaftsteuerguthabens aus Nachsteuer bei Übergang vom Anrechnungs- zum Halbeinkünfteverfahren

GmbHR 2005, 694

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Nochmals: Rückgängigmachung verdeckter Gewinnausschüttungen - Zur Replik von Prof. Dr. Franz Wassermeyer zu unserem GmbHR-Kommentar zu BFH vom 25.5.2004 - VIII R 4/01

GmbHR 2005, 151

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Verdeckte Gewinnausschüttung: Überhöhte Preisnachlässe eines Minderheitsgesellschafter-Geschäftsführers an seine Ehefrau (BFH VIII R 4/01 vom 25.5.2004)

GmbHR 2005, 60

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Internationale Rechnungslegung und steuerliche Gewinnermittlung

AG 2004, 605

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Verfahrensrechtliche Aspekte verdeckter Gewinnausschüttungen

AG 2004, 606

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Verdeckte Gewinnausschüttung bei Aktienverkäufen zwischen Gesellschaftern und Gesellschaft

AG 2004, 507

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Typische Fehler bei der Zustellung mittels Postzustellungsurkunde - eine Chance für den Steuerpflichtigen -

DStZ 2003, 692

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Steuerstrafverfahren und Haft

AG 2001, 260

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
GmbHR-Kommentar (Kapitalerhöhung: Freigebige Zuwendung an Angehörige bei Zurückbleiben der zu erbringenden Bareinlage hinter dem Wert der gleichzeitig erworbenen GmbH-Anteile)

GmbHR 2001, 632

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Gestaltungsüberlegungen zum Jahreswechsel 2000/2001 rund um die GmbH

GmbHR 2000, 1173

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Kleine Aktiengesellschaft

Formularbuch Recht und Steuern; Verlag C.H. Beck, 7. Aufl. 2011, 1ff.

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aktuelles zur Betriebsaufspaltung

Festschrift für Sebastian Spiegelberger, 2009; Zerb Verlag 2009

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Verdeckte Gewinnausschüttungen bei Aktiengesellschaften, Betrieben der öffentlichen Hand und Vereinen

Steueranwalt 2005/2006; Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht DAV (Hrsg.); Boorberg Verlag 2006

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Formularbuch Recht und Steuern

Verlag C.H. Beck, 7. Aufl.

Dr. Michael Streck, Dr. Jörg Alvermann, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Schenkungsteuerliche Behandlung von Zuwendungen zwischen Kapitalgesellschaft und Gesellschaft

GmbHR 19/2011, 1022

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Anmerkung zum Urteil IX R 23/10 v. 25.5.2011 (Geschäftsanteil: Wirtschaftliches Eigentum an einer Beteiligung in qualifizierter Höhe)

GmbHR 21/2011, 1162

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Der Spaßfaktor im Steuerrecht - Das Prinzip der Freude als steuerrelevantes Moment? -

Verlag Dr. Otto Schmidt, Festschrift für Michael Streck (2011), S. 31-44

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Pensionsrückstellung - „Pflege, Aufzucht, Kompostierung“ in Steueranwalt 2010/2011, Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht

Richard Boorberg Verlag 2011, S. 127 - 182

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Grundzüge der Besteuerung der Europäischen Gesellschaft und ihrer Gesellschafter

KSzW 2010, 20

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Das Ende des Fiskalspiels mit dem Körperschaftsteuer-Guthaben - Das Bundesverfassungsgericht pfeift ab

GmbHR 2010, 408

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Urteilsanerkennung IX R 14/08 (Geschäftsanteil: Steuerliche Zurechnung eines Teilgeschäftsanteils im Rahmen einer Quotentreuhand)

GmbHR 9/2010, 485

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Tax Compliance: Steuerrechtliche und steuerstrafrechtliche Risiken für Organmitglieder

Otto Schmidt Verlag, 2010, S. 325 - 358

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
GmbH-Geschäftsführer in Bedrängnis? Die Einschränkung der Selbstanzeige

GmbHR 17/2010, R 257

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Steuerliches Einlagekonto: Bindung an die Feststellungen des Bestands auch auf der Ebene der Gesellschafter

GmbHR 2010, 1098

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aktuelles zum Jahreswechsel 2010/2011 rund um die GmbH

GmbHR 23/2010, 1233

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Rolf Schwedhelm, Dr. Klaus Olbing
Tax Compliance

DStR 2009, 229

Dr. Michael Streck, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Pensionsverzicht bei Anteilskauf - Lassen Sie eine Unterdeckung nicht zum Deal-Breaker werden!

GmbH-StB 2009, 307

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Markus Wollweber
Aktuelles zum Jahreswechsel 2009/2010 rund um die GmbH

GmbHR 2009, 1233

Dr. Rolf Schwedhelm, Dr. Klaus Olbing, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Steuerliche Behandlung von Gewinnausschüttungen - Schwierigkeiten bei Rückforderungen und Zugriff auf das Einlagekonto

GmbH-StB 2009, 255

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Die GmbH im Gesellschafts- und Steuerrecht

GmbHR 2009, R 127 (Buchbesprechung)

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Die neue Abgeltungsteuer

GmbH-Stb 1/2008, 16

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Anmerkung zum Urteil des BFH V R 26/06 vom 5.12.2007 (Eingliederung)

GmbHR 2008, 333

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Anmerkung zum Urteil des BFH I R 47/07 vom 28.11.2007 (Realisierung v. KSt-Guthaben)

GmbHR 2008, 369

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Anmerkung zum BFH-Urteil I R 8/07 vom 26.9.2007 (vEK)

GmbHR 2008, 437

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Die Verjährung von Innenausgleichsansprüchen bei steuerlicher Gesamtschuld

ZEV 2008, 517

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Markus Wollweber
Verlegung des Verwaltungssitzes einer GmbH ins Ausland

GmbH-StB 2008, 268

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aktuelles zum Jahreswechsel 2008/2009

GmbHR 2008, 1233

Dr. Rolf Schwedhelm, Dr. Klaus Olbing, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Körperschaftsteuerrecht - Kommentar 7. Auflage

Verlag C.H. Beck München; ISBN 978 3 406 534669

Dr. Michael Streck, Dr. Rolf Schwedhelm, Dr. Herbert Olgemöller, Dr. Klaus Olbing, Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Jörg Alvermann
Hilfsweises Festhalten am Hauptantrag bei ungewisser Erledigung der Hauptsache

Stbg 2008, 397 ff.

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Markus Wollweber
Anmerkung zum Urteil des BFH V R 22/02 vom 19.10.2006

GmbHR 2007, 48 ff

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Grenzüberschreitende Wirkungen des SEStEG

GmbH-StB 2007, 117

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Gewinnverwendung: "Körperschaftsteuer-Moratorium" ist verfassungsgemäß

GmbHR 2007, 209

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Klageerweiterung nach Zurückverweisung durch den BFH

Stbg 2007, 419

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Markus Wollweber
Hat das verfassungswidrige Fiskalspiel mit dem Körperschaftsteuerguthaben nunmehr das Lustdrittel erreicht?

DB 2007, 359

Dr. Michael Streck, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aktuelles zum Jahreswechsel 2007/2008 rund um die GmbH

GmbHR 23/2007, 1233

Dr. Rolf Schwedhelm, Dr. Klaus Olbing, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Anmerkung zum Urteil des FG Hamburg vom 13.9.2006 (Az. 6 K 374/03) - Leg-ein-hol-zurück-Verfahren

GmbHR 10/2007, 554

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Anmerkung zum Urteil BFH I R 32/06 vom 22.8.2007 (vGA bei öffentlich-rechtlich beherrschten Kapitalgesellschaften)

FR 24/2007, 1160

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Peter Talaska
Verdeckte Gewinnausschüttung bei strukturell dauerdefizitärer kommunaler Kapitalgesellscaft

FR 2007, 1167-1168

Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Peter Talaska
Verwendbares Eigenkapital: Körperschaftsteuerrechtliche Umgliederungsvorschriften sind verfassungsgemäß

GmbHR 2005, 1446

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Familienrechtliche Gestaltung rund um die GmbH-Beteiligung

GmbH-StB 2005, 274

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aktuelles zum Jahreswechsel 2005/2006 rund um die GmbH

GmbHR 2005, 1517

Dr. Rolf Schwedhelm, Dr. Klaus Olbing, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Gestaltungsmöglichkeiten, Bilanzierungs- und Steuerfragen zum Handel mit Berechtigungen zur Emission von Treibhausgasen nach dem Treibhausgas-Emissionshandelsgesetz (TEHG)

DB 2004, 1116

Dr. Michael Streck, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Ausländische Kapitalgesellschaften

GmbH-StB 2004, 15

Dr. Rolf Schwedhelm, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Handbuch der Aktiengesellschaft (Steuerrechtlicher Teil)

Loseblatt, Verlag Dr. Otto Schmidt, 2004

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Gestaltungsüberlegungen zum Jahreswechsel 2004/2005 rund um die GmbH

GmbHR 2004, 1489

Dr. Rolf Schwedhelm, Dr. Klaus Olbing, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Gestaltungsmöglichkeiten, Bilanzierungs- und Steuerfragen zum Handel mit Berechtigungen zur Emission von Treibhausgasen nach dem Treibhausgas-Emissionshandelsgesetz (TEHG)

DB 2004, 1116

Dr. Michael Streck, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Das BMF-Schreiben zu § 8 b KStG

AG Steuer-Journal 2003, 378

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Das Körperschaftsteuer-Guthaben als Spielball der Fiskalpolitik

AG Steuer-Journal 2003, 318

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
In 2003 in Kraft getretene sowie anstehende Änderungen des Körperschaftsteuergesetzes

AG 2003, 92

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Telekom-Bonusaktien

AG Steuer-Journal 2003, 162

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Verdeckte Gewinnausschüttungen im (Steuer-)Recht der Aktiengesellschaft

DStR 2003, 2105

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Gestaltungsüberlegungen zum Jahreswechsel 2003/2004 rund um die GmbH

GmbHR 2003, 1385

Dr. Rolf Schwedhelm, Dr. Klaus Olbing, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Kommentar FG Münster vom 16.5.2003: Kein Gestaltungsmissbrauch bei Veräußerung von Beteiligungen in unabhängigen Akten

GmbHR 2003, 1139

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Das steuerliche Einlagekonto im Halbeinkünfteverfahren - Das BMF-Schreiben vom 4.6.2003 zu § 27 KStG

GmbH-StB 2003, 225

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Das steuerliche Einlagekonto im Halbeinkünfteverfahren

GmbH-StB 2003, 129

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Das verfassungswidrige Fiskalspiel mit dem Körperschaftsteuerguthaben

DB 2003, 1133

Dr. Michael Streck, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
KStG-Kommentar

6. Aufl., 2003, Beck-Verlag

Dr. Michael Streck, Dr. Rolf Schwedhelm, Dr. Herbert Olgemöller, Dr. Klaus Olbing, Prof. Dr. Burkhard Binnewies, Dr. Jörg Alvermann
Verdeckte Gewinnausschüttung im (Steuer-)Recht der Aktiengesellschaft

AG Steuer-Journal 2002, 452

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Steuerhinterziehung bei Nichtabgabe der Kapitalertragsteueranmeldung im Fall steuerfreier Dividenden

AG Steuer-Journal 2002, 345

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Vorauszahlung auf Nachforderungszinsen vor Aufhebung ihres gesetzlichen Sonderausgabenabzugs missbräuchlich im Sinne von § 42 AO (Anmerkung zu FG Köln 14 K 4463/00 vom 25.7.2001)

Dr. Burkhard Binnewies/Jennifer Dikmen geb. Fraedrich FR 2002, 90

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Gesellschafterdarlehen und Gestaltungsmissbrauch

AG Steuer-Journal 2002, 674

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Prozesszinsen auf Steuererstattung durch Anrechnung von KSt-Guthaben

AG Steuer-Journal 2002, 675

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Bewertung von Unternehmensbeteiligungen

AG Steuer-Journal 2002, 454

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Rückstellung für umstrittene Steuerschulden trotz Aussetzung der Vollziehung

AG Steuer-Journal 2002, 346

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Steuerrechtliche Konsequenzen der Rückkehr bzw. des Zuzugs von Steuerausländern nach Deutschland - Darstellung aus deutscher Sicht

Steueranwalt International 2002, Steuerstandort Schweiz, Boorberg Verlag

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Steuerrechtliche Probleme der Mitarbeiterbeteiligung

Steueranwaltstag 2001, Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht im DAV (Hrsg.), 95, Bonn 2002, Deutscher AnwaltVerlag

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Vorabausschüttungen - Zivilrechtliche Wirksamkeit, steuerrechtliche Behandlung, Musterbeschluss

GmbH-StB 2002, 266

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Gestaltungsüberlegungen zum Jahreswechsel 2002/2003

GmbHR 2002, 1157

Dr. Rolf Schwedhelm, Dr. Klaus Olbing, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Verfassungsrechtliche Bedenken gegen die Behandlung des Körperschaftsteuer-Guthabens von Körperschaften im Rahmen der Systemumstellung vom Anrechnungsverfahren zum Halbeinkünfteverfahren

DB 2002, 1956

Dr. Michael Streck, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Auswirkungen der Wohnsitzverlagerungen nach Spanien auf die Einkommen- und Erbschaftsteuer - Darstellung aus deutscher Sicht

Steueranwalt International 2001, Steuerstandort Spanien, 66 Boorberg Verlag

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Steuerliche Probleme der Mitarbeiterbeteiligung

Der Steueranwalt 2001, 95 Deutscher AnwaltVerlag

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Gestaltungsüberlegungen zum Jahreswechsel 2001/2002 rund um die GmbH

GmbHR 2001, 1069

Dr. Rolf Schwedhelm, Dr. Klaus Olbing, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
GmbH-Kommentar (zu BFH-Gerichtsbescheid I R 48/97 vom 24.1.2001)

GmbHR 2001, 830

Dr. Michael Streck, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Steuerstrafverfahren und Haft

AG Steuer-Journal 2001, 260

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Der Weg der GmbH an die Börse - Übersicht über die wichtigsten Schritte und Voraussetzungen

GmbH-StB 2001, 203

Dr. Rolf Schwedhelm, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
GmbHR-Kommentar (zu BFH II R 42/99 vom 20.12.2000)

GmbHR 2001, 634

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Ausschüttungspolitik

AG Steuer-Journal 2001, 41

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Der faktische Konzern als hinreichende Voraussetzung für eine organisatorische Eingliederung im Rahmen einer umsatzsteuerlichen Organschaft

DB 2001, 1578

Dr. Michael Streck, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Realisierung von Körperschaftsteuerguthaben zum Systemwechsel - Anmerkung zum Nichtanwendungserlass des BMF vom 7.12.2000

DB 2001, 503

Dr. Rolf Schwedhelm, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Beteiligungen an Kapitalgesellschaften als Wirtschaftsgüter des notwendigen Betriebsvermögens

Die Aktiengesellschaft 2001, 128

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Phasengleiche Aktivierung von Dividendenansprüchen

Die Aktiengesellschaft 2001, 128

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aufwendungen für eine Golfspielberechtigung als Betriebsausgaben

Die Aktiengesellschaft 2001, 585

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Steuerrechtliche Probleme bei Mitarbeiterbeteiligung

Die Aktiengesellschaft 2001, 260

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Rechtsbehelfe nach beiderseitigem Obsiegen/Unterliegen im finanzgerichtlichen Verfahren

DStR 2001, 342

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
GmbHR-Kommentar (zu BFH I R 48/97 vom 18.7.2001)

GmbHR 2001, 1059

Dr. Michael Streck, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Gesellschaftsrecht: (Teil-)Rechtsfähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Beratungsakzente 33, Steuerthemen im Trend, Hrsg.: Michael Streck + DStI, Stollfuß 2001, 45

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Unternehmenssteuerrecht: Körperschaftsteuerrecht im Übergang

Beratungsakzente 33, Steuerthemen im Trend, Hrsg.: Michael Streck + DStI, Stollfuß 2001, 14

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Vor- und Nachteile der "kleinen" AG - Alternative für die mittelständische GmbH und GmbH & Co. KG

GmbH-StB 2001, 59

Dr. Klaus Olbing, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Finanzverwaltung manifestiert "Enteignung" von Körperschaftsteuerguthaben

Handelsblatt vom 18.4.2001

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Steuerliche Konsequenzen der Centros-Entscheidung (EuGH Rs. C-212/97 vom 9.3.1999

AG-Steuer-Journal 2000, 128

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Aktienrückkauf und verdeckte Gewinnausschüttung

AG-Steuerjournal 2000, 127

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
GmbHR-Kommentar (FG Düsseldorf (zu 3 K 1526/92 E vom 7.12.1999)

GmbHR 2000, 195

Dr. Rolf Schwedhelm, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Steuerrechtliche Konsequenzen - inkongruenter - Einlagen und Ausschüttungen

GmbH-StB 2000, 281

Dr. Rolf Schwedhelm, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Grenzüberschreitende Sitzverlegung von GmbH - Die praktischen Auswirkungen der Centros-Entscheidung des EuGH

GmbH-StB 2000, 100

Dr. Rolf Schwedhelm, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
GmbHR-Kommentar (zu FG Köln 13 K 6741/98 vom 15.2.2000)

GmbHR 2000, 581

Dr. Rolf Schwedhelm, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Besteuerung von Gewinnen aus Veräußerung einer wesentlichen Beteiligung sowie Übertragungen zwischen nahen Angehörigen

GmbHR 1999, 935

Dr. Michael Streck, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Auswirkungen des Steuerentlastungsgesetzes 1999/2000/2002 auf den Rechtsanwalt

MDR 1999, 916

Dr. Klaus Olbing, Dr. Heinz-Willi Kamps, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Hinzuzugsbesteuerung als neue Begehrlichkeit der Finanzverwaltung

DB 1999, 1420

Dr. Rolf Schwedhelm, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Kapitalerhöhung und Ausgabe neuer Anteile mit unterschiedlichem Agio

AG Steuer-Journal 1999, 417

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Abfindungen an GmbH-Geschäftsführer und -Gesellschafter, Gestaltungen zur Erlangung von Steuerbefreiung und ermäßigtem Steuersatz

GmbH-StB 1998, 78

Dr. Rolf Schwedhelm, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Anlaufhemmung nach § 170 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 AO im Rahmen des Steuerabzugsverfahrens nach § 50a EStG

IStR 1998, 239

Dr. Rolf Schwedhelm, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Sonderbedingungen im (Steuer-)Recht der verdeckten Gewinnausschüttungen auch für den beherrschenden Aktionär?

AG 1998, 26

Dr. Michael Streck, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Formelle und materielle Voraussetzungen von Umwandlungsbeschlüssen - Beschlossen ist beschlossen? -

GmbHR 1997, 727

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Zulässigkeitsprobleme beim Antrag auf Aussetzung der Vollziehung nach § 69 Abs. 3 FGO

DStR 1997, 1235

Dr. Rolf Schwedhelm, Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Die Konzerneingangskontrolle in der abhängigen Gesellschaft 1996

1996, Carl Heymanns-Verlag

Prof. Dr. Burkhard Binnewies

Mein Weg zu Streck Mack Schwedhelm

Steuerrecht war nicht meine erste Wahl, Streck Mack Schwedhelm schon. Da ich den Schwerpunkt Handels- und Gesellschaftsrecht gewählt und im Konzernrecht promoviert hatte, hatte das Steuerrecht zunächst nur begleitende Funktion. Auch in der Praxis hat mir das Konzernrecht in der Anwaltsstage als Beratungsgegenstand Spaß gemacht. Gesellschafts- und insbesondere das Konzernrecht auf hohem Niveau war zum Zeitpunkt meines Berufseinstiegs allerdings eher in den Großkanzleien angesiedelt. Streck Mack Schwedhelm kannte ich aufgrund der zahlreichen Veröffentlichungen. Die Struktur der hoch spezialisierten Boutique hat mich zur Bewerbung veranlasst. Nach dem Bewerbungsgespräch war ich mir sicher, mit diesen Kollegen zusammenarbeiten zu wollen. Das will ich noch heute.

Haben Sie Interesse an einer eigenen Karriere bei Streck Mack Schwedhelm?

Magazin

Ausgabe bestellen